Aktuelles

Ratgeber für erste Schritte im Internet (Fr, 14 Feb 2020)
Cover des Wegweisers durch die digitale WeltNeuauflage des „Wegweiser durch die digitale Welt –  für ältere Bürgerinnen und Bürger“ erschienen Das Internet ist für die meisten aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken. Und doch sind zwölf Millionen Menschen in Deutschland noch offline – die meisten von ihnen 50 Jahre und älter. Der kostenlose „Wegweiser durch die digitale Welt – für ältere… weiterlesen: Ratgeber für erste Schritte im Internet Der Beitrag Ratgeber für erste Schritte im Internet erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Jeder Dritte scheitert bei der Internetrecherche (Thu, 13 Feb 2020)
Person am LaptopEinem großen Teil der Bundesbürgerinnen und -bürger fällt es schwer, sich souverän und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie anlässlich des ersten bundesweiten Digitaltags am 19. Juni 2020, wie die Initiative „Digital für alle“ mitteilt. Ergebnis der Befragung Eine Dreiviertelmehrheit (74 Prozent) der Befragten erklärt zwar, technische… weiterlesen: Jeder Dritte scheitert bei der Internetrecherche Der Beitrag Jeder Dritte scheitert bei der Internetrecherche erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Projekt: „Train the Trainer – Qualifizierung digitaler Themenchampions für ältere Menschen in NRW“ (Tue, 11 Feb 2020)
ELearning - LaptopIn den zwei Regierungsbezirken Düsseldorf und Arnsberg werden 20 Gruppen aus dem ZWAR Netzwerk zu ‚Digitalen Themenchampions‘ qualifiziert, um beispielsweise persönliche Begegnungen zu organisieren, den Alltag zu erleichtern, vorhandenes Wissen zu erweitern und weiterzugeben und um die digitale gesellschaftliche Entwicklung in ihrem Sinne mitzugestalten. Die Teilnehmenden können für die Qualifizierung aus bis zu sechs digitalen… weiterlesen: Projekt: „Train the Trainer – Qualifizierung digitaler Themenchampions für ältere Menschen in NRW“ Der Beitrag Projekt: „Train the Trainer – Qualifizierung digitaler Themenchampions für ältere Menschen in NRW“ erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Publikation „Nachbarschaftsgespräche: Zusammenleben – aber wie?“ (Thu, 06 Feb 2020)
Screenshot NewsletterNachbarschaft ist ein zentraler Faktor für Nähe, Beziehung, Empathie, Engagement und Teilhabe im Sozialraum. Das Format „Nachbarschaftsgespräch“ bietet besondere Möglichkeiten zur Förderung einer (aufsuchenden) Beteiligung der Bewohnerschaft im Quartier, eines gelingenden Zusammenlebens und des gesellschaftlichen Zusammenhalts vor Ort. Die Publikation des Netzwerks Bürgerbeteiligung behandelt das Format „Nachbarschaftsgespräch“ und seine bestmögliche Nutzbarkeit und Anwendung auf Basis… weiterlesen: Publikation „Nachbarschaftsgespräche: Zusammenleben – aber wie?“ Der Beitrag Publikation „Nachbarschaftsgespräche: Zusammenleben – aber wie?“ erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Kommunale Leuchtturm-Angebote gesucht – Suchgruppen stehen in den Startlöchern (Wed, 05 Feb 2020)
Keyvisual Hier hat Alt werden ZukunftUnter dem Titel „Nordrhein-Westfalen – hier hat Alt werden Zukunft“ im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen wird eine digitale Landkarte erstellt, auf der herausragende Angebote zu den Themen Teilhabe und Integration älterer Menschen vor Ort veröffentlicht werden. Mitte Januar 2020 wurden alle 396 Kommunen in NRW schriftlich und per… weiterlesen: Kommunale Leuchtturm-Angebote gesucht – Suchgruppen stehen in den Startlöchern Der Beitrag Kommunale Leuchtturm-Angebote gesucht – Suchgruppen stehen in den Startlöchern erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Beistand bis zum letzten Atemzug (21.12.2013)

Als Pfarrerin gilt für Astrid Maschel das Geh-Prinzip. Die Seniorenseelsorgerin kann nicht warten, bis die betagten, häufig auch kranken Christen zu ihr kommen. Sie betet mit ihnen in Pforzheimer Altenheimen.

>> mehr lesen

Experten warnen vor dramatischer Zunahme der Demenz (05.12.2013)

44 Millionen Menschen leben weltweit mit einer Demenz. Das sind 20 Prozent mehr als noch vor drei Jahren. Die Zahlen werden weiter steigen. Experten sprechen von einer globalen Epidemie.

>> mehr lesen